Die Männer H.Moser & Cie Endeavour Dual Time Replik-Uhr Zu verkaufen

Die H.Moser & Cie Endeavour Dual Time Replik-Uhr wird wohl eine der seltensten Uhren bleiben, weil sie ihre 20 Käufer wohl ausschließlich in Hong Kong oder China finden wird. Auch dort wird die unabhängige Uhrenmanufaktur H. Moser & Cie. aus Schaffhausen wird bei Uhrenkennern und –Liebhabern wegen ihrer authentische Uhrmacherkunst und eine zurückhaltende Ästhetik geschätzt.

Die Idee zur Endeavour Dual Time Special Edition entstand während der Baselworld 2014, als ein Vertreter von Elegant den Geschäftsführern von H. Moser erzählte, wie beliebt H. Moser Uhren bei den Kunden von Elegant sind und einige sogar mehrere Uhren der Marke besitzen. Gleichzeitig hatten viele Elegant-Kunden den Wunsch nach einer H. Moser Uhr geäußert, die eine dezente Ästhetik mit komplexeren Funktionen verbindet (wie etwa einer zweiten Zeitzone).

Und bei H. Moser & Cie. ist man schon eine wenig stolz auf die Fertigung außergewöhnlicher Uhren, die moderne und traditionelle Techniken vereinen und deren Uhrwerke aus eigener Fertigung stammen. Das charakterstarke Modell hat ein Gehäuse aus Titan Grad 5, das mit schwarzem DLC (Diamond-like Carbon) beschichtet ist, sowie ein gänzlich von Hand sandgestrahltes und rutheniertes Zifferblatt, das sich – ein Novum bei H. Moser – in mattem Anthrazit präsentiert.

Die auf 20 Exemplare limitierte Sonderedition der Endeavour Dual Time, ausgestattet mit dem H. Moser Kaliber HMC 346, wurde exklusiv für Elegant* Hong Kong, konzipiert.

 

Endeavour_Dual_Time_LRES-cuZu den Besonderheiten dieser Uhr gehört, dass sie H. Mosers erstes mattes anthrazitfarbenes Zifferblatt besitzt das vollständig bei H.Moser & Cie kopieren Sie Uhr von Hand sandgestrahlt, rutheniert und eigens für diese limitierte Edition hergestellt wird.

 

Wie der Name bereits vermuten lässt, ist die Endeavour Dual Time Special Edition eine Uhr mit zweiter Zeitzone, die sich bestens für Reisen rund um die Welt und über Zeitzonen hinweg eignet. Nach dezenter Art des Hauses ist der unter dem Stundenzeiger ein roter Zeiger für die zweite Zeitzone verborgen. Im Ausland wird dieser rote Stundenzeiger einfach auf die neue lokale Uhrzeit eingestellt. Er läuft in Verbindung mit dem Zeiger für die Heimatzeit. Der patentierte H. Moser Double-Pull-Crown-Mechanismus gewährleistet, dass sich die Krone exakt auf die zentrale Position herausziehen lässt, ohne dass die Uhr angehalten wird oder die Heimatzeit versehentlich verstellt werden kann. Diese Technologie ist ein gelungenes Beispiel für die ebenso unprätentiöse wie meisterliche Uhrmacherkunst von H. Moser.

Ein weiteres wichtiges Merkmal der Endeavour Dual Time Special Edition ist der automatische Aufzug des Kalibers HMC 346. Vom Moser-Produktentwicklungsteam entwickelt und getestet, spiegelt dieses effiziente Manufakturwerk das Ziel der Marke wieder, edle Handwerkskunst mit praktischen Vorzügen zu vereinen. Darüber hinaus wartet die Uhr mit hauseigener Moser Verzahnung bei allen Rädern und Trieben, einer Straumann® Spirale mit stabilisierter Breguet-Endkurve, einer patentierten, austauschbaren Moser Hemmung sowie einem Ankerrad und einem Anker aus Gold auf. Das Federhaus wird mit einer Schwungmasse aus massivem 18 Karat Rotgold aufgezogen, was eine ausgezeichnete Aufzugsleistung und eine Gangreserve von mindestens drei Tagen gewährleistet.

Im Gegensatz zu den meisten anderen Modellen der Uhrenmanufaktur ist die Endeavour Dual Time Special Edition aus Titan Grad 5, das mit DLC beschichtet ist und nur in ein paar wenigen H. Moser Sondermodellen Verwendung findet. Titan Grad 5 ist das reinste Titan, das in der Uhrenherstellung genutzt wird. Es ist nicht nur sehr hart, angenehm zu tragen, hypoallergen und extrem leicht, sondern auch das einzige Titan, das sich wie ein Edelmetall oder Edelstahl polieren lässt.

 

Die limitierte Edition ist exklusiv nur bei Elegant* Hong Kong erhältlich.

Dadurch konnten die Oberflächen und Kanten der Endeavour Dual Time Special Edition (wie auch bei anderen Moser Uhrenmodellen) mit verschiedenartigen Veredelungen und Verzierungen versehen werden, so etwa Spiegelpolitur und Hairline-Finishes. Die schwarze DLC-Beschichtung verleiht der Endeavour Dual Time Special Edition eine dezente und mysteriöse tiefschwarze Oberfläche, und zugleich schützt sie das Gehäuse vor Kratzern, was ein tägliches Tragen der Uhr erlaubt. Die Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger, die sich von dem schlichten anthrazitfarbenen Zifferblatt abheben, scheinen nur ihre Grundfunktionen auszuführen, verbergen aber in Wirklichkeit außergewöhnliche H. Moser-Technologie.

H.Moser & Cie Endeavour Dual Time Special Edition

H.Moser & Cie Endeavour Dual Time Special Edition

Technische Daten der Referenz-Nr.1345-0500:

  • Gehäuse: Titan Grad 5, DLC-beschichtet, dreiteilig, Durchmesser: 40,8 mm, Höhe: 11,0 mm
  • Gewölbtes Saphirglas, transparenter, gewölbter Saphirglasboden
  • Schraubkrone verziert mit dem Moser «M»
  • Zifferblatt: Matt anthrazit, Applizierte Stundenindizes, Facettierter roter Zeiger für die zweite Zeitzone
  • Hilfszifferblatt für die Sekunden bei 6 Uhr
  • Uhrwerk: Manufakturkaliber HMC 346 mit automatischem Aufzug, Durchmesser: 34,0 mm bzw. 15 Linien, Höhe: 6,5 mm, Frequenz: 18‘000 A/h, 29 Rubine
  • Schwungmasse aus massivem 18-karätigem Rotgold mit eingraviertem Moser Firmenpunze
  • Double-Pull-Crown-Mechanismus, Gangreserve: mindestens 3 Tage.
  • Sekundenstopp, Automatischer Klinkenaufzug, Moser Verzahnung bei allen Rädern und Trieben
  • Austauschbare Moser Hemmung
  • Original Straumann Spirale® mit stabilisierter Breguet-Endkurve
  • Anker und Ankerrad aus Massivgold
  • Uhrwerk und alle Bestandteile von Hand veredelt und verziert
  • Funktionen: Stunden und Minuten, Anzeige einer zweiten Zeitzone, Dezentrale Sekunde
  • Armband: Handgenähtes, karbonbeschichtetes Armband aus schwarzem Alligatorleder
  • Solide Dornschließe aus Titan Grad 5 und DLC-Beschichtung mit eingraviertem Moser Logo

* Elegant Watch and Jewellry Company Limited wurde 1970 gegründet und ist heute Mitglied der an der Börse von Hong Kong notierten Hengdeli Holdings Limited (Hengdeli). 

Wie ernst man in der Uhrenbranche und auch bei Herren Fälschung H.Moser & Cie die Wünsche betuchter Kunden aus Fernost, insbesondere aus Hong-Kong und China nimmt, zeigt die Berücksichtigung exklusiver Kundenwünsche aus diesen Regionen die in die Produktion einfließen. Und so begann man bei H. Moser nach der Baselworld 2014 zeitnah mit der Entwicklung der Endeavour Dual Time Special Edition in einer exklusiv für Elegant Hong Kong hergestellten, limitierten Auflage.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.