Immer mehr Deutsche kennen Hublot! Niedriger Preis Replik

Darüber hinaus ist Kevlar® außerordentlich wärme- und kältebeständig. So behält die Faser auch noch bei einer Temperatur von 180°C fast alle Eigenschaften, die sie unter Raumtemperatur hat. Und bei tiefen Temperaturen bis zu -196°C zeigt sie keine wesentliche Versprödung und auch keine Einbuße an Festigkeit. Das Material ist extrem dehnbeständig und weitgehend immun gegen Chemikalien und Lösungsmittel. Kurz: Die Entdeckung von Kevlar® gilt allgemein als größte Erfindung auf dem Gebiet der Kunstfaser seit der Entwicklung von Nylon.Beim Big Bang Chronograph ist es das Material Kevlar®, das für den Eindruck sorgt, als würde das Kautschukband geradewegs und ohne Unterbrechung durch das Uhrengehäuse fließen. Darüber hinaus besteht das schwarze Zifferblatt aus geprägtem Karbon mit einer markanten wabenförmigen Oberfläche. Die Schrauben des Uhrwerks sind hier nicht, wie beim traditionellen Stil oft üblich, gebläut, sondern PVD-beschichtet (beim Verfahren „Physical Vapour Deposition“ handelt es sich um eine Bedampfungstechnik zur Oberflächenhärtung).Mit dem Modell Mag Bang präsentierte Hublot Saat Hangi Ülkenin Replik 2007 gleich mehrere Neuerungen: Erstens wird mit der hauseigenen Legierung Hublonium ein neuer synthetischer Werkstoff vorgestellt, zweitens werden damit erstmalig ein Gehäuse und ein Werk inklusive Platinen und Brücken aus dem gleichen Material realisiert, drittens handelt es sich um ein derart leichtes Material, daß die daraus gefertigten Uhren nun ungewöhnlich leicht sind (insgesamt nur ca. 75 g Gewicht), und viertens wird damit die komplette Uhr in der Art von Manufakturen vollständig „inhouse“ produziert (auch wenn die Werkkonstruktion dem Ursprungswerk von ETA entlehnt ist).

Hublot rückt bei den deutschen Uhrenkennern und -käufern immer mehr in den Fokus: Das sagt Frank-Michael Müller, Geschäftsführer des Marktforschungsunternehmens Responsio.

Frank Michael Müller, Geschäftsführer des Marktforschungsunternehmens Responsio
Frank Michael Müller, Geschäftsführer des Marktforschungsunternehmens Responsio

Responsio befragt regelmäßig Deutsche mit erhöhtem Kaufinteresse an Luxusuhren, welche Uhrenmarken sie kennen und welche sie sich kaufen möchten. Aktuell sieht er einen Aufsteiger, der sich von allen anderen abhebt: Hublot. Laut Müller hat keine andere Marke in Sachen Bekanntheit so zugelegt wie die umtriebige Manufaktur aus Nyon. Als Grund dafür sieht er die Tatsache, dass Hublot in den vergangenen Jahren viel in die Marke investiert hat, mehr dazu in unserem Video. buc

Was Hublot auszeichnet, erfahren Sie in unserem Artikel 5 Fakten über Hublot.
[3282]

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.