Baselworld 2014: Rose Gold Arnold & Son Tourbillon Replik Uhren

Die Tec1 von Rose Gold Arnold & Son Tourbillon Replik mit anthrazitfarbenem Zifferblatt und Rotgoldgehäuse. Das braune Armband ist aus Alligatorleder.Arnold & SonArnold & Son Tec 1 Premiere Baselworld 2014 anthrazit Bei sechs Replik Uhr ist der Chronograph der Tec1 von Arnold & Son angeordnet.Arnold & SonArnold & Son Tec 1 Premiere Baselworld 2014 anthrazit

Bei zwölf Replik Uhr ist ein Glasfenster angebracht, durch das der Tourbillon sichtbar ist.

Arnold & Son
Arnold & Son
Die Tec1 von Arnold & Son mit anthrazitfarbenem Zifferblatt und Rotgoldgehäuse. Das braune Armband ist aus Alligatorleder. © Arnold & Son


 

Arnold & Son – Replik Uhren für König George II

Die neue Herrenarmbanduhr Tec1 gehört zur Royal Collection von Arnold & Son, der edelsten Linie der Marke, die zugleich eine Hommage an die Britische Tradition des Hauses ist. Firmengründer John Arnold stellte einst für König George II und weitere Mitglieder des Britischen Königshofes Zeitmesser her.

Gleich mehrere Komplikationen in sich zu vereinen, macht eine Luxus-Uhr zum wirklichen High-End-Modell. Die Schweizer Replik Uhrenmarke Arnold & Son wagt 2014, pünktlich zum 250. Firmenjubiläum und kurz vor der Baselworld den Schritt erstmals eine Armbanduhr mit drei besonderen Komplikationen zu präsentieren: Die Tec1.

Höchste Replik Uhrmacherkunst und viele Stunden Arbeitszeit sind nötig, um die anspruchsvolle Mechanik zu konzipieren und auf kleinstem Raum umzusetzen. Die 1764 gegründete Manufaktur Arnold & Son Replik Uhr stellt das Replik Uhrwerk in Eigenregie her. Ein Tourbillon, ein Säulenrad-Chronograph und ein automatischer Aufzug sind die Komplikationen, die der neuen Armbanduhr Tec 1 von Arnold & Son Profil verleihen und sie zu einem der Top-Modelle der in La Chaux-de-Fonds ansässigen Marke machen.

Premiere der Tec1 auf der Baselworld 2014

Mit der komplizierten und klassisch anmutenden Tec 1 will Arnold & Son – eine im Vergleich zu Rolex oder Patek Philippe immer noch weniger bekannte Traditionsmanufaktur – in der Haute Horologie Anteile oder zumindest Aufmerksamkeit gewinnen. Bühne für den ersten Auftritt ist die Ende März stattfindende Replik Uhren- und Schmuckmesse Baselworld 2014, die wichtigste Veranstaltung der Branche.

Hochfrequenz-Tourbillon und Säulenchronograph

Die gläserne Rückseite des runden 45-Millimeter-Gehäuses erlaubt einen Blick auf das große Säulenrad, den Tourbillon und das Automatikuhrwerk. Letzteres kann in beide Richtungen aufgezogen werden. Der Tourbillon der Tec1 ist mit 28.800 Schwingungen pro Stunde der bis dato hochfrequenteste von Arnold & Son. Damit der Tourbillon der Tec1 gut sichtbar ist, wurde auf dem Zifferblatt der Tec1 ein extra großes Saphirglasfenster bei zwölf Replik Uhr angebracht. Bei sechs Replik Uhr ist der 60-Minuten-Zähler mit Chronographen-Funktion angesiedelt.

45 Millimeter großes Rotgold- oder Palladium-Gehäuse

Die Rotgold-Variante ist mit einem blauen (limitierte Jubiläums-Edition) oder einem anthrazitfarbenen Zifferblatt erhältlich. Die Palladium-Ausführung bietet eine silbrig-weiße Ausführung. Am Gehäuse der Tec 1 sind bei zwei- und  vier-Uhr die abgeschrägten Chronographendrücker zu finden. Sie sind passend zum Gehäuse der Replik Uhr gestaltet, also entweder in Rotgold oder in Palladium.  Alle Tec1-Modelle sind mit braunem oder schwarzem Alligatorlederarmband ausgestattet. Der Preis der Tec1 von Top Qualität replik Arnold & Son Uhr ist  – passend zur Firmengeschichte – königlich: Ab 83.900 Euro.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.