Swiss Movement Replica Uhren Im Zeichen des F1-Motorsports: Bell&Ross BR03-94 RS17

Im Zeichen des F1-Motorsports: Bell&Ross BR03-94 RS17

Im Februar 2016 machte sich Bell & Ross daran, ein neues Metier zu erforschen: Man stieg in die exklusive Welt der Formel 1 ein, und wurde zum offiziellen Uhrenpartner des Renault Sport Formula One Teams. Die prestigeträchtige Welt des Motorsports teilt viele Ähnlichkeiten mit der Luftfahrt, Bell & Ross´erste Liebe. In beiden Bereichen suchen Ingenieure extreme Leistung, Geschwindigkeit und mechanische Genauigkeit.

BR03-94 RS17: entworfen wie ein F1-Motor

Bell&Ross BR03-94 RS17

Das Design, inspiriert von der Formel 1, vereint die neuesten technologischen Fortschritte und die innovativsten Materialien der Rennwelt. Die neue BR03-94 RS17 vorgestellt kennzeichnet ein keramisches Gehäuse (das dazu geschaffen wurde, um Schock zu widerstehen) und ein sportliches Zifferblatt aus Carbonfaser, einem Material das wegen seiner besonderen Eigenschaften ebenfalls Furore in der Motorsport-Welt macht. Dieses ebenso leichte wie widerstandsfähige Material erinnert an das Lenkrad des Renault Sport Formula One Car (oder RS17).

Bell&Ross BR03-94 RS17

Die Chronographen-Information kennzeichnet gelbes eloxiertes Aluminium – die ikonische Farbe, die von Renault seit dem Einstieg in die Formel 1 verwendet wird. Diese neue Serie von Hochleistungsuhren wird in wenigen Tagen in Basel gezeigt.

Bell&Ross BR03-94 RS17

Saphire sind nach Diamanten das härteste Material der Welt, somit ist die transparente Uhr nicht nur ein echter Hingucker, sondern auch besonders kratzfest. Durch die extrem aufwändige Verarbeitung ist die Uhr auf nur 5 (!) Stück weltweit limitiert, der Preis liegt hier bei stolzen 450.000€.Die französische Firme Bell & Ross stuft sich selbst als Produzent von Instrumentenuhren ein. Von „extremen und gefährlichen Situationen“ ist die Rede, die die Uhren zu bestehen haben. Entsprechend widerstandsfähig, ja sogar martialisch treten die Modelle auf: Da gibt es die Weltrekorduhr Hydro Challenger, die der ultimativen Meerestiefe von 11.100 Metern (tiefster Punkt des Meeres auf unserem Planeten) standhält; da gibt es Modelle für Astronauten, Minenräumspezialisten und natürlich für Taucher. Der aktuelle Programmschwerpunkt liegt auf der Reihe BR 01 Instrument, das sind quadratische Borduhren, im Design fast unverändert auf den Einsatz am Handgelenk übertragen.Mein Dossier-Beitrag hier läßt das alles aber links liegen. Die „Borduhren am Handgelenk“ sind nicht mein Geschmack; wer sich dafür interessiert, kann sich auf der offiziellen Webseite von Bell & Ross schnell orientieren. Nachdem ich den Katalog dieser Marke sehr ausführlich studiert habe, bin ich in den hinteren Regionen nicht nur fündig geworden, sondern registrierte auch mit Überraschung und Erstaunen: Die Marke hat zwei nahezu gegensätzliche, aber auf eine andere Weise auch wieder zusammengehörende Seiten, nämlich Funktionalität und Stil. Das merkt man schon an einigen der Instrumentenuhren, an der Reihe BR 02 Instrument zum Beispiel, wo nüchterne Zweckorientierung durch die Verwendung von Roségold fürs Uhrengehäuse und durch weitere Luxuskennzeichen ergänzt wird.

 

Die technischen Features der BR 03-94 RS17:

  • Gehäuse: Mattschwarzes Keramikgehäuse mit 42 mm Durchmesser
  • Wasserbeständigkeit: 100 Meter.
  • Glas: Saphir-Kristallglas mit Antireflexbeschichtung.
  • Bell & Ross ist spezialisiert auf hochwertige Instrumentenuhren für alle, die unter extreme Bedingungen geraten. Also nicht nur Design für echte Kerle – hinter dem trendigen Äußeren steckt höchste Funktionalität und Strapazierfähigkeit. Wer also öfter mal mit starker Hitze, Kälte, Beschleunigung oder heftigem Druck zu kämpfen hat, kann zumindest sicher sein dabei die richtige Uhr zur Seite zu haben! Um ihren Kunden die besten Instrumentenuhren auf dem gesamten Markt bieten zu können, analysiert Bell & Ross sogar die einzelnen möglichen Extremsituationen mit Betroffenen, denn diese kennen sich mit den Ausnahmezuständen, unter denen die Uhren bestehen müssen, schließlich am besten aus. Astronauten, Taucher, Piloten, Jagdflieger, Minenräumer, Eliteeinheiten und andere „Extremler“ wirken so bei der Entwicklung der Bell & Ross Modelle eigenhändig mit.Auf diese Weise können die Kunden sicher sein, dass sie bei ihren Einsätzen voll und ganz auf ihre Uhren vertrauen können. Zusätzlich beschäftigt Bell & Ross extra spezialisierte Fachleute, deren gebündeltes Wissen die Zeitmesser erst so besonders macht: Jeder Entwicklungsschritt unterliegt dem Leitsatz eine Uhr zu kreieren, die alles hat, was wichtig ist, und auf den Rest zugunsten des Fundamentalen verzichtet. Somit wird ausdrücklich auf die Eigenschaften, die den Kunden an ihrer Bell & Ross Uhr wichtig sind, Wert gelegt. Auf überflüssige Spielereien wird verzichtet. Jedes einzelne Detail der Uhren überzeugt Produzent und Träger durch seinen speziellen Nutzen. Die 4 Leitpunkte von Bell & Ross: Funktionalität, Widerstandsfähigkeit, feinmechanische Präzision und gute Lesbarkeit. Die machen die feinen Bell & Ross Uhren aus. Bevor die Uhren über den Ladentisch oder in den Onlinehandel gehen, werden sie nochmals strengen Qualitäts- und Funktionalitätskontrollen unterzogen.

  • Uhrwerk: Kaliber BR-CAL.301. Automatik mechanisch.
  • Funktionen: Stunden, Minuten, kleine Sekunden um 3 Uhr. Datum. Chronographenfunktionen: 30-Minuten-Timer bei 9 Uhr, zentrale Chronographen-Sekunde. Tachymeter-Skala auf dem Flansch.
  • Zifferblatt: Kohlefaser, Metallapplikation, Superluminova®-gefüllte Ziffern. Metall-Skelett Superluminova® gefüllte Stunden- und Minutenzeiger.
  • Armband: gewebter schwarzer Gummi und ultra-elastischer schwarzer synthetischer Stoff, Schließe aus schwarz PVD-beschichtetem Stahl.
  • Limitierte Auflage: 500 Stück.
  • Unverbindliche Preisempfehlung: € 5.600,-

Bell&Ross BR03-94 RS17

Bell&Ross BR03-94 RS17

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.